Verschiedene Jobs auf der Messe und im Eventbereich

Job auf Messe copy: EinstiegMessen sind internationale Treffpunkte, auf denen sich die Aussteller und Fachleute über die neuesten Innovationen einer Sparte austauschen. Im Bereich Studien- und Berufswahl gibt es z.B. die Einstieg Abi, die azubi- und studientage oder die Vocatium. Doch damit eine Messe reibungslos und perfekt funktioniert, braucht man viele tatkräftige und geschickte Mitarbeiter, die zum Teil im Hintergrund und zum Teil im Vordergrund agieren. Auf den Messen im Land, die an den Messestandorten zahlreich jedes Jahr stattfinden, gibt es daher viele interessante Jobs. Wir haben uns verschiedene Stellenangebote bei Messen angeschaut.

Im Messebereich tätig sein

Ein Eventmanager regelt auf einer Messe den Ablauf eines Events. Dies kann ein Event sein, das die gesamte Messe betrifft oder ein Event, das von einem Aussteller organisiert wird. Der Eventmanager ist für alles von der ersten Sekunde an zuständig. Er plant und organisiert in Absprache mit dem Auftraggeber das Event. Der Eventmanager kann viele Mitarbeiter haben, die ihm helfen das Event zu einem Erfolg zu machen. So ist ein Promoter für die Darbietung von Werbung und Marketingmaßnahmen zuständig. Er sorgt für die Steigerung des Bekanntheitsgrades eines Events oder Produktes. Je bekannter ein Produkt ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es auch gekauft wird. Doch bevor eine Messe ihre Tore öffnen kann, muss jeder Aussteller seinen Stand mit Hilfe eines Messebauers geplant und gebaut haben. Messebauer kennen die Messehallen dieses Landes und beraten mit viel Erfahrung jeden Aussteller perfekt zu seinem Produkt. Die Stände müssen hochwertig sein, das Produkt muss ideal präsentiert werden und der Stand muss selbst ein echter Werbeträger sein. Und dann steht dem Erfolg nichts mehr im Weg. Denn Messebauer unterstützten die Messebauhelfer, die mit viel Kraft dafür sorgen, dass alles zur rechten Zeit am rechten Platz steht. Und diese bauen am Ende der Messe die Stände auch wieder fachgerecht ab.

Jobs an den Messetagen

Job auf Messe copy: EinstiegSobald die Messe die ersten Besucher empfängt, braucht man viele helfende Hände. Vom Sanitäter für den Notfall bis zur Messehostess müssen alle parat stehen, um den Besuchern einen angenehmen und informativen Aufenthalt zu ermöglichen. Die Messehostessen stehen für die Aussteller an den Messeständen und informieren das interessierte Publikum, sie verteilen Infomaterial und auch einmal einen Kaffee. Außerdem machen sie Termine für potentielle Kunden und Aussteller. Messehostessen können aber auch für einen Besucher zur Verfügung stehen. Sie begleiten diesen dann über die gesamte Messe und führen ihn zu den richtigen Ständen. Oft kann eine Hostess mehrere Sprachen sprechen. So können ausländische Gäste das Angebot der Messe in vollem Umfang wahrnehmen. Auch wenn Englisch heute die internationale Sprache ist, die von allen verstanden wird, kann es auf einer Fachmesse hilfreich sein, eine sprachkundige Hostess als Begleitung zu haben. Für Fachgespräche aber sind die Dolmetscher zuständig. Diese sind für das Übersetzen ausgebildet worden und können auch auf Events oft als so genannte Simultan-Dolmetscher eingesetzt werden. Die richtige Übersetzung ist für viele Messebesucher der Schlüssel zum Erfolg, daher ist der Dolmetscher ein Trendberuf auf den Messen.

Interessiert? Dann kann man z.B. über Experteer oder andere Stellenbörsen hier vorgestellte Jobs finden.

Bilder: Einstieg GmbH

Empfiehl uns weiter: