IUBH School of Business and Management – International Eventmanagement

Abschluss:
Bachelor of Arts

Der englischsprachige Studiengang International Eventmanagement ist praxisorientiert und vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Grundlagen, spezifisches Managementwissen für Messen, Ausstellungen, Kongresse und Corporate Events. Ihre Karrieremöglichkeiten mit einem Bachelor of Arts (B.A.) in International Eventmanagement sind vielfältig – ebenso vielfältig wie die Events, die Sie realisieren werden. Messen, Ausstellungen, Konferenzen im wissenschaftlichen, wirtschaftlichen oder politischen Kontext, Marketingveranstaltungen von Unternehmen oder öffentliche Kulturveranstaltungen – die Eventbranche ist vielfältig!

Verbunden mit dem Kreieren besonderer Erlebnisse, werden Events einen immer breiteren Raum in der Kommunikation von Zielen, Management-Anliegen, Marketing- und PR-Maßnahmen usw. einnehmen. Veranstaltungs- und PR-Agenturen, Messegesellschaften, Kulturämter, Marketing-Abteilungen von Unternehmen auf nationaler und internationaler Ebene agierend, nehmen sich dieser Aufgaben an.

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer des Studiums: 6 Semester
Unterrichtssprache: Englisch
Praktika: 1 Semester im In- oder Ausland
Auslandssemester: 1 (optional nach hochschulinternem Auswahlprozess)
Campus: Bad Honnef
Studienstart: März + September


Studienverlauf:
School of Business and ManagementDas Studium an der Internationalen Hochschule wird modularisiert angeboten. Das Grundstudium, 1. bis 4. Semester, besteht aus verschiedenen Basismodulen, beispielsweise

  • Wirtschaftswissenschaften,
  • Service Management,
  • Kommunikation,
  • Marketing,
  • Buchhaltungswesen und
  • einem Praktikum.

Im 4. Semester absolvieren die Studenten dann ein Pflichtpraktikum, mit dem Sie ihr erstes erworbenes Wissen in die Praxis übertragen können.
Im Hauptstudium, 5. und 6. Semester, erwartet die Studenten Aufbaumodule wie

  • Event Management Support,
  • Finanzwesen,
  • verschiedene Wahlfächer mit Schwerpunkt Eventmanagement und
  • die Bachelor-Arbeit.



Studienschwerpunkte:
IUBH EventmanagementNeben Betriebswirtschaftslehre werden branchenspezifische Kurse unterrichtet, in denen Kenntnisse über Vorbereitung und Durchführung von Kongressen und Corporate Events, Strategische Eventkommunikation u.a. gelehrt werden. Schwerpunkte liegen auf komplexen Eventprojekten, Etatplanung, Finanzierung und Controlling von Events.

Ein weiteres Praxiselement, neben dem integrierten Praktikum, ist das Extra Curriculum. Das Extra Curriculum ist optionaler Bestandteil des Studiengangs und wird während des ersten Semesters einmal pro Woche angeboten.

Das Programm beinhaltet:

  • Workshops und Konferenzen on und off campus zu wechselnden Themen
  • Gastvorträge von Experten aus der Event- und Tourismusindustrie und von anderen Hochschulen
  • Exkursionen zu branchenspezifischen Unternehmen, wie zum Beispiel Kongresszentren, Messen, Eventagenturen oder Marketinggesellschaften.

Das Extra Curriculum gibt bereits im ersten Studiensemester zusätzliche Orientierung und Einblicke in die Struktur sowie die Möglichkeiten der Eventbranche, verbunden mit dem direkten Kennenlernen von verschiedenen Unternehmensformen und damit möglichen späteren Arbeits- / Aufgabenbereichen.


Besonderheiten des Studiengangs:
Profitieren Sie von:

  • Dozenten mit ausgewiesener Praxiserfahrung unterrichten in kleinen Gruppen
  • enge Verzahnung von Theorie und Praxisanteilen durch Fallstudien, Projekte und Praktikum
  • Erwerb von zentralen Sozial- und Managementkompetenzen
  • Karrierevorteil durch zusätzliche Fremdsprachen
  • Ausbildung zu zertifizierten Experten in Schwerpunkten in Kooperation mit weltweit größtem Netzwerk für Eventmanager (MPI)
  • internationales Netz von Partnerhochschulen für optionales Auslandsstudium
  • Nutzung eines hochkarätigen Netzwerkes von Industriekontakten für Praktikum und Karriere
  • Praktikum im In- oder Ausland
  • umfangreiches Formales Informations- und Networkingprogramm mit Gästen aus der Industrie (Honnef Business Talks, Extracurriculum)
  • dem renommiertesten internationalen Netzwerk Meeting Professionals International (MPI) mit mehr als 24,000 Mitgliedern in über 80 Ländern, darunter nahezu alle weltweit größten Firmen.



Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren:

  • Abitur / Fachabitur / allg. Hochschulreife
  • Bestandene Aufnahmeprüfung
  • Nachweis der Englischkenntnisse durch TOEFL mit mind. 80 Punkten (internet based), IELTS mit mind. 6,0 Punkten oder Cambridge Certificates ESOL (CAE mit mind. B grade overall, CPE mit mind. C grade overall, BEC vantage)

Ausführliche Hinweise zum Bewerbungsprozess finden Sie unter http://www.iubh.de/beratung-bewerbung/bewerbung-fuer-ein-studium/bachelor/.

Die Zulassung zur Aufnahmeprüfung erfolgt nach Eingang der vollständigen Anmelde- und Bewerbungsunterlagen.