Schließen
Sponsored

Event- und Medienmanagement

  • Abschluss Zertifikat
  • Dauer 6-9 Semester
  • Art Vollzeit

1. Abschluss: Staatlich geprüfter Kaufmännischer Assistent, Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz

2. Abschluss: Geprüfter Betriebswirt für Event- und Medienmanagement 

3. Abschluss: Optional Bachelor möglich

Livemarketing, Events und Media sind stark wachsende Bereiche der Kundenansprache von Unternehmen und in der breit aufgestellten Freizeitwirtschaft. Moderne Kommunikationsformen beziehen Kunden bzw. Eventteilnehmer mit ein und lösen klassische Werbemittel zunehmend ab. Die Rolle der internet- und bildschirmgestützten Medien nimmt eine immer stärkere Bedeutung ein.

Durch die international ausgerichtete Event- und Medienbranche entsteht ein besonderer Bedarf an Nachwuchskräften, die über fundiertes Fachwissen in ihrem Spezialgebiet und umfangreiche Erfahrung in projektorientierter Arbeitsweise verfügen und auch sprachlich und organisatorisch fachbezogen ausgebildet sind. Durch die Ausbildung zum Geprüften Betriebswirt für Event- und Medienmanagement werden die Teilnehmer auf die Anforderungen in der Praxis umfassend vorbereitet. Sie sind in der Lage, eine Berufstätigkeit in Event- und Mediaagenturen, bei Konzertveranstaltern, in Marketingabteilungen nationaler und internationaler Unternehmen und Dachorganisationen der Veranstaltungswirtschaft aufzunehmen.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über die Weiterbildung

Ausbildungsverlauf

Sechs Semester dauert die Ausbildung zum Geprüften Betriebswirt für Event- und Medienmanagement. Danach kann optional noch ein Bachelorstudium absolviert werden.

In den ersten zwei Jahren erfolgt eine grundlegende Ausbildung im Bereich Marketing und Organisation. Sie endet mit einer Abschlussprüfung, die den Studierenden den Abschluss als Staatlich geprüfter kaufmännischer Assistent Schwerpunkt Fremdsprachen und Korrespondenz einbringt.

Das dritte Jahr beginnt zunächst mit einem sechsmonatigen Praktikum in der Eventbranche, das im Inland oder im Ausland stattfinden kann. Dadurch erwerben die Studierenden erste Praxiserfahrungen, die sie auf ihre spätere Tätigkeit in der Eventbranche vorbereiten sollen. Anschließend werden sie noch ein halbes Jahr mit speziellem Bezug zur Eventbranche an der Dr. Buhmann Akademie unterrichtet, bevor sie ihre Abschlussprüfung ablegen.

Danach haben sie die Möglichkeit, an einer Partneruniversität innerhalb von zwei bis drei Semestern einen Bachelor’s Degree zu erwerben. Diese Ausbildung wird in Vollzeit absolviert.

Zugangsvoraussetzungen und Gebühren

Die Teilnahme an der Ausbildung Event- und Medienmanagement erfordert den erfolgreichen Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Alternativ reicht auch der Nachweis der abgelegten Fachhochschulreife.

Da ein wesentlicher Teil der Ausbildung in englischer Sprache und einer zweiten Fremdsprache (Spanisch) durchgeführt wird, ist ein Interesse an Fremdsprachen Bedingung für die Zulassung zur Ausbildung. Die monatlichen Kosten für die Teilnahme an der Berufsausbildung belaufen sich auf 295 Euro.

zurück zum Anbieter