Öffentliches Management (ÖM), Vertiefung Veranstaltungsmanagement

Abschluss

Bachelor

Dauer

6 Semester

Art

Vollzeit

„Engagement managen, Gemeinwohl stärken!“ ist die Devise, die den Studiengang Öffentliches Management charakterisiert. Wer im öffentlichen Sektor arbeiten und einen akademischen Abschluss erwerben möchte, ist hier an der richtigen Stelle.

Der Bachelorstudiengang Öffentliches Management bietet ein interdisziplinäres und praxisorientiertes Studienangebot, das grundlegende Managementkenntnisse für den öffentlichen Sektor vermittelt. Der Studiengang ist generalistisch ausgerichtet, um den Anforderungen an das Management in öffentlichen Unternehmen und Betrieben, gemeinnützigen Einrichtungen und Nonprofit-Organisationen (NPO) zu entsprechen. Neben wirtschafts-, sozial-, politik- und rechtswissenschaftlichen Kenntnissen werden weitere übergreifende Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen vermittelt. Ab dem dritten Semester können die Studierenden zwei aus fünf Vertiefungsmöglichkeiten (wie z.B. Veranstaltungsmanagement) auswählen, die dann in drei aufeinander folgenden Semestern eine fachliche Schwerpunktsetzung ermöglichen.

Infomaterial bestellen