Sport- und Eventmanagement-Assistent/in

Abschluss

Bachelor

Dauer

8 Semester

Art

Vollzeit

Sport- und Eventmanager planen und organisieren alle Veranstaltungen rund um den Sport. Für einen Verein, für einen Verband, für eine Sportstätte, für einen internationalen Wettkampf oder als Marketingveranstaltung für einen Sportartikelhersteller oder in Freizeitanlagen und Clubhotels. Wichtig ist der Kontakt mit und das Verständnis für den aktiven Sportler. Aber auch das Publikum, Fans, Funktionäre, Vereine, Sponsoren und Veranstalter müssen bei jedem Event bedacht werden. Wie können die Bedürfnisse der Athleten nach Konzentration mit dem Wunsch des Publikums nach großer Nähe optimal miteinander verbunden werden?

Sport und Geld gehören heutzutage zusammen. Sportler benötigen ihr Einkommen, Veranstalter, Medien, Vereine und Hersteller leben von den Vermarktungsmöglichkeiten. Also gehören auch das Sportmarketing, das Controlling, der Umgang mit Rechten und Lizenzen oder die Kostenkalkulation zu den Managementaufgaben. Ganz wichtig ist das Projektmanagement: Organisation und Koordination aller Beteiligten, um ein erfolgreiches Sportevent umzusetzen.

Innerhalb von drei Jahren erlernen Teilnehmer der Abiturientenausbildung das nötige Handwerk zur Ausübung des geprüften Sport- und Eventmanagement-Assistenten. Wer seiner Ausbildung noch das gewisse Etwas verleihen möchte, der hat im Anschluss an die dreijährige praxisorientierte Ausbildung noch die zusätzliche Option, einen Bachelor-Abschluss in Rekordzeit zu absolvieren. Damit haben die Teilnehmer den Bachelor Abschluss plus vielfältige Berufserfahrung im In- und Ausland. Berufspraxis und Sprachkenntnisse werden von den Arbeitgebern als besonders wichtig geschätzt.

Infomaterial anfordern