Bachelor Kulturmanagement in Hamburg: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Kulturmanagement

Stadt

Hamburg

Bachelor

Vergleichsweise jung ist der akademische Grad des Bachelors. Er ist der erste Studienabschluss im Rahmen eines gestuften Studiums an der Hochschule. Bachelor ist auch die staatliche Abschlussbezeichnung, die man bei einer Berufsausbildung an einer Berufsakademie erwirbt. Die Regelstudienzeit für den berufsqualifizierenden Hochschulabschluss beträgt drei bis höchstens vier Jahre. Die kurze Studienzeit ist einer der großen Vorteile des Bachelor-Studiums. Der straff strukturierte Studienplan verlangt Studenten einiges ab. Dafür ermöglicht das verkürzte Bachelor-Studium auch einen früheren Eintritt ins Berufsleben. Mit den sehr differenzierten Studiengängen kann man sich gezielt ausbilden. Der Bachelor-Abschluss ist international anerkannt und Qualifikationsnachweis für ein anschließendes Masterstudium.

Das Studium ist aufgeteilt in Module, wie die thematischen Abschnitte genannt werden. In jedem Modul sind die Vorlesungen, Übungen und Seminare aufeinanderbezogene Lehrveranstaltungen, aus denen der Notendurchschnitt pro Modul ermittelt wird. Abgeschlossen wird das Studium mit einer Bachelor-Arbeit, auch Bachelorthesis oder Bachelor-Thesis genannt. Sie ist der Nachweis, dass der Student in der Lage ist, auf wissenschaftlicher Grundlage und betreut von einem Hochschullehrer ein Thema eigenständig zu erarbeiten. Eine Bachelor-Arbeit besteht im Durchschnitt aus 20 bis 60 Seiten und fließt zusammen mit den Modulnoten in die Endnote mit ein. In manchen Studiengängen gibt es auch eine mündliche Abschlussprüfung.

Weiterlesen...

Kulturmanagement

Wenn du dich für ein Kulturmanagement Studium entscheidest, dann erwartet dich ein abwechslungsreiches Programm, in dem dich breites Wissen aus den Bereichen BWL, Management und Kultur erwartet. Zugegeben: Die Inhalte eines Studiums in Kulturmanagement können sehr variieren, denn häufig wird Kulturmanagement in Kombi mit einem anderen Fach angeboten, so zum Beispiel Kultur- und Eventmanagement oder Kultur- und Bildungsmanagement.

Was lernt man im Kulturmanagement Studium?

Neben den speziellen Inhalten für dein gewähltes Kulturmanagement Studium lernst du viel aus den Bereichen BWL, Management und Marketing. Um dich auf den Einstieg in das Berufsleben vorzubereiten, gibt es in der Regel einen hohen praktischen Anteil während des Studiums. Es gibt Praxis- und Auslandssemester, Projektarbeiten und je nach Hochschule auch ganz konkrete Veranstaltungen, an denen die Studierenden mitwirken.

Berufsaussichten nach dem Studium

Kulturmanager/innen haben einen vielfältigen Beruf. Sie konzipieren, planen und organisieren kulturelle Veranstaltungen, stehen in Kontakt mit Künstlern und externen Dienstleistern und haben die Finanzen im Blick und suchen Spender und Sponsoren.

Um dir die Suche zu erleichtern, haben wir in unserem ausführlichen Artikel zum Kulturmanagement Studium alle wichtigen Infos zu Voraussetzungen, Inhalten sowie Karriere- und Gehaltsaussichten zusammengefasst. Außerdem listen wir dir alle Hochschulen, die ein passendes Studium anbieten!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Hamburg

Die Hamburgische Staatsoper, der Altonaer Fischmarkt und der "Michel" sind die Sehenswürdigkeiten der Freien und Hansestadt Hamburg. Mit knapp 1,9 Millionen Einwohnern ist die Stadt an der Alster die achtgrößte in der Europäischen Union. Darüber hinaus rangiert sie auf die Größe deutscher Städte bezogen hinter Berlin auf Rang zwei. Heute ist die Stadt in sieben Bezirke aufgeteilt und ihre Geschichte reicht bis ins vierte vorchristliche Jahrhundert zurück. Spuren deuten heute darauf hin, dass zu dieser Zeit die ersten Behausungen in der Region errichtet worden waren.

Eventmanagement studieren in Hamburg

Die größte Bildungseinrichtung der Hansestadt ist die Universität Hamburg. Dort sind aktuell mehr als 42.000 Männer und Frauen immatrikuliert. Das Studienangebot dort reicht von Erziehungswissenschaften über Theologie bis zu den Naturwissenschaft Physik und Chemie. Eine weitere Hochschule in der Hansestadt ist die "Hochschule Fresenius für Wirtschaft und Medien". Dort haben die Studierenden die Möglichkeit, den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang "Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement" aufzunehmen. Zu den Studieninhalten gehören nicht nur Betriebswirtschaft und die Zusammenhänge der Tourismusbranche. Ein Highlight des auf sieben Semester ausgerichteten Studiums ist ein Auslandsaufenthalt in der US-Metropole New York.

Alle Hochschulen in Hamburg

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de