Veranstaltungsfachwirt

Abschluss

IHK-Zeugnis*

Dauer

19 Monate

Art

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

*Abschluss auf Bachelor- bzw. Masterniveau

In der Veranstaltungsbranche sind immer mehr qualifizierte Manager und Ideengeber gefragt, die sowohl den Planungsprozess auch die Umsetzung von Events übernehmen. Die IHK-Aufstiegsfortbildung Geprüfter Veranstaltungsfachwirt bildet Allrounder mit Führungsqualitäten aus. Dafür lernst du zunächst betriebs- und personalwirtschaftliche Arbeitsinstrumente kennen. Als Veranstaltungsfachwirt sorgst du für einen reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen, indem du alle notwendigen Schritte planst, steuerst und kontrollierst. Zu den Lehrinhalten zählen sowohl wirtschaftsbezogene als auch handlungsspezifische Qualifikationen wie z.B. Rechnungswesen, Unternehmensführung und Konzipieren von Veranstaltungsprojekten. Der Lehrgang richtet sich somit an Veranstaltungskaufleute und Eventmanager, die eine verantwortliche Position im Veranstaltungsmanagement übernehmen möchten. Mit dem Abschluss Geprüfter Veranstaltungsfachwirt erlangst du die Zulassungsvoraussetzung zum Geprüften Betriebswirt, der höchsten Qualifikation im kaufmännischen Bereich.

Infomaterial anfordern