Schließen
Sponsored

Green Events

  • Abschluss Infotage
  • Dauer 1 Tag
  • Art Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind keine optionalen Themen in der Eventplanung mehr, sondern spätestens seit der Einführung der EU CSR-Berichtspflicht integrative Bestandteile der Veranstaltungsbranche. Denn seit 2017 muss jeder Nachweis in der Lieferkette eines Events nachvollzogen werden können und hinsichtlich Nachhaltigkeit und Wertschöpfung dem vorgegebenen Standard entsprechen. Doch ist es gar nicht so einfach, die bisherigen Verhaltensmuster in Konzeption und Durchführung klimafreundlich zu verändern. Das Seminar „Green Events“ soll hier eine wertvolle Unterstützung sein und mit einer Mischung aus Theorie und Praxisübungen aus dem vermeintlichen Hindernis eine tolle neue Chance machen.

Angeleitet werden Sie dabei von einem professionellen Referenten mit viel Erfahrung im Bereich nachhaltiger Events. Dabei stehen neben aktuellen Themen wie denen der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 und den Auswirkungen auf die Eventbranche, auch Fragestellungen wie „Sind virtuelle Events wirklich nachhaltiger?“ oder „Wie entsteht ein eventspezifischer CO2-Fußabdruck?“ auf dem Tagesplan. Zusätzlich sind viele praktische Übungen integriert wie die Planung einer Veranstaltung mit klimafreundlicher Berücksichtigung von Mobilität, Location, Unterbringung oder Abfall und der Ausarbeitung von Umsetzungsmaßnahmen. Auch lernen Sie, wie Sie grünes Eventmanagement als Marketingvorteil nutzen können.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf insgesamt 315 Euro inklusive aller Seminarunterlagen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick