Was ist Eventmanagement? Ein Überblick über Definitionen…

„Eventmanagement bezeichnet die zielgerichtete und systematische Planung von Veranstaltungen (z.B. Messen, Außendienstkonferenzen, Verkaufspräsentationen, Sport- und Kulturveranstaltungen) als absatzpolitisches Instrument oder image- und meinungsbildungsfördernde Maßnahme zur Durchsetzung der Unternehmensziele im Rahmen der Marketing-Kommunikation.“

Quelle: In Anlehnung an Wikipedia

Events gehören längst zu den wichtigsten Kommunikationsinstrumenten von Unternehmen. Events ermöglichen und fördern die Begegnung von Menschen, stellen persönliche Kontakte und Bindungen her, wecken Emotionen und erzeugen eine positive Stimmung. In der heutigen digitalen Welt bilden Events mehr denn je den kreativen Gegenpol zur unpersönlichen elektronischen Kommunikation mit ihren virtuellen Erlebniswelten.

Die wachsende Nachfrage von Unternehmensseite nach Events resultiert daher, dass in dieser Zeit der Informationsfülle Aufmerksamkeit der potenziellen Kunden ein rares Gut geworden ist. Täglich werden wir mit hunderten Werbeslogans und -anzeigen bombardiert. Große Erinnerungswerte sind so kaum noch zu erreichen. Bei Events ist dies anders. Die Erlebbarkeit und die positiven Eindrücke einer Veranstaltung halten lange beim Besucher vor und er verbindet mit dem durchführenden Unternehmen eine besondere Erinnerung. Zudem kann man mit Events seine entsprechende Zielgruppe sehr genau ansprechen – auch deshalb haben sie einen nicht zu unterschätzenden Vorteil gegenüber vielen anderen Werbeformen.

Events sind interaktionsorientiert, kontaktintensiv, auf einen Dialog ausgelegt und haben ein hohes Aktivierungspotential mit geringen Streuverlusten bei der Zielgruppenansprache. Durch besondere Veranstaltungen können Unternehmen ihr Image bzw. das Image einer speziellen Marke verbessern und ihren Bekanntheitsgrad erhöhen. Nicht zu unterschätzen ist auch die Gewinnung neuer Kunden und die festere Bindung alter Kunden.

Durch diese vielen positiven Faktoren erfreuen sich Events schon länger wachsender Beliebtheit, und dementsprechend ist auch die Nachfrage nach gut ausgebildeten Fachkräften wie Absolventen des Studiengangs Eventmanagement/ Veranstaltungsmanagement gestiegen. Besonders der abwechslungsreiche Arbeitsalltag und die immer wieder wechselnden und herausfordernden Aufgaben machen den Bereich Eventmanagement so attraktiv.

Empfiehl uns weiter: