Schließen
Sponsored

Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Göttingen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Göttingen - Dein Studienführer

Du willst deinen Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor in Göttingen absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen mit Standort in Göttingen, an denen du den Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für den Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Bachelor in Göttingen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Wer sich nach der Schule für ein Studium entscheidet, wird sich in den meisten Fällen den Bachelor-Abschluss erarbeiten. Hierbei handelt es sich um den ersten Abschluss, den du an einer Hochschule absolvieren kannst. Das Bachelor Studium unterteilt sich in mehrere Module, in denen du dich innerhalb verschiedener Vorlesungen, Seminare und Übungen mit unterschiedlichen Themen beschäftigst, die dich auf deine berufliche Zukunft vorbereiten.

In der Regel dauert ein Bachelor Studium 6 bis 8 Semester. Möchtest du dein Wissen danach weiterhin vertiefen, empfiehlt es sich, innerhalb weiterer 2 bis 4 Semester einen Master Abschluss zu absolvieren. Doch bereits während du auf den Bachelor hinarbeitest, sammelst du wertvolle Qualifikationen – sowohl im theoretischen Unterricht wie auch in der Praxis, da du in vielen Studiengängen ein Pflichtpraktikum absolvieren musst. Je nach Studiengang besteht auch die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen. Da gerade der Bereich des Eventmanagements oft interkulturell angehaucht ist, kann dies eine gute Entscheidung sein.


Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement

Die Freizeitwirtschaft in Deutschland boomt. Vom Abenteuerurlaub über die klassische All-Inklusiv-Reise können sich immer mehr Menschen dafür begeistern. Doch hinter jedem unvergesslichen Erlebnis steckt Organisation und Expertenwissen. Du möchtest ein Teil dieser Freizeit- und Erlebnisbranche sein? Dann ist das Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium genau richtig für dich! 

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement: Inhalte, Dauer und Verlauf

Deinen Bachelor in Tourismus-, Hotel und Eventmanagement kannst du in der Regel nach sechs Semestern erlangen. Bei vielen Studiengängen ist ein Praxissemester integriert, so dass du in sieben Semestern fertig wirst. 

Du erwirbst zunächst Grundlagen in den Bereichen Management, Tourismus und Event. Du kannst dein individuelles Profil bilden, indem du dich für eine Vertiefung entscheidest. Als letztes erwartet dich ein Praxissemester, das du in den meisten Fällen auch im Ausland absolvieren kannst. 

Karrierechancen nach dem Studium

Nach deinem Abschluss stehen dir viele Berufsfelder in der Tourismus- und Hotelbranche offen. Du kannst in Eventagenturen, in der Unternehmensberatung oder in der Hotel- und Reiseveranstaltungsbranche tätig werden.

In unserem ausführlichen Artikel zum Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium erfährst du alles über Studieninhalte, Voraussetzungen und Dauer des Studiums. Wir liefern dir die nötigen Informationen zum Studienverlauf und den unterschiedlichen Studienformen. Außerdem findest du in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die ein Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium anbieten.

Nach deinem Abschluss stehen dir viele Berufsfelder in der Tourismus- und Hotelbranche offen. Bei uns findest du alles über Karriereperspektiven und Gehaltsmöglichkeiten.


Weitere Informationen zum Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium
Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Göttingen

Bachelor Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement in Göttingen

Göttingen

In der traditionsreichen Universitätsstadt im Süden Niedersachsens leben aktuell knapp 119.000 Einwohner in 18 Stadtbezirken auf fast 117 km² Fläche. Göttingen wurde im Jahr 953 mit dem Namen „Gutingi“ erstmals urkundlich erwähnt, die Stadtgründung erfolgte im frühen 13. Jahrhundert. Von der wirtschaftlichen Blütezeit vorrangig durch Textilhandel im 14. und 15. Jahrhundert zeugen Sakralbauten wie die St.-Johannis-, St. Nikolai- und St. Jacobi-Kirche. Eine bedeutende Kulturinstitution vor Ort ist das 1890 erbaute Deutsche Theater, grüne Oasen sind die Naturschutzgebiete Stadtwald, Kerstlingeröder Feld und Bratental.

Eventmanagement studieren in Göttingen

Angehende Organisationstalente, die sich für ein Eventmanagement Studium interessieren, haben in Göttingen verschiedene Möglichkeiten. Hier finden sich Studiengänge wie BWL und Wirtschaftspsychologie mit dem branchenorientierten Schwerpunkt Sport- und Eventmanagement sowie General Management und Business Administration mit dem Schwerpunkt Tourism and Travel Management.

Damit das Leben auch außerhalb Vorlesungen und Praktika nicht langweilig wird, laden bekannte Studentenkneipen wie das Thanners, der Club Savoy und die Tangente zum gemeinsamen Entspannen nach Feierabend ein. Wer es kultureller mag, findet in den drei Theatern spannende Produktionen oder kann sich auf zahlreichen Konzerten austoben.

Alle Hochschulen in Göttingen

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar