Master BWL - Eventmanagement: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

BWL - Eventmanagement

Hochschulen

4 Hochschulen

Master

Das Master-Studium ist der zweite Schritt auf der akademischen Karriereleiter. Es dauert in der Regel zwei bis vier Semester und kann dazu dienen, Wissensgebiete zu vertiefen oder neue zu erschließen. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes grundständiges Studium mit Bachelor-, Magister- oder Diplomabschlüssen. Manche Hochschulen beschränken die Zulassung durch einen Numerus Clausus oder eine bestimmte Abschlussnote, bei anderen sind Praktika eine zusätzliche Voraussetzung. Oft sind auch Kriterien wie Hochschulart oder Fächer ausschlaggebend. Belegt werden kann das Master-Studium an Universitäten und Hochschulen, an privaten Hochschulen oder im Fernstudium. Neu ist, dass Studenten zwischen Hochschultypen wechseln können, also zum Beispiel mit einem an einer Fachhochschule erworbenen Bachelorabschluss an der Universität das Masterstudium fortsetzen können. Studenten haben die Möglichkeit, das Studium in Voll- oder Teilzeit oder als Duales Studium zu durchlaufen.

Ähnlich wie beim Bachelor-Studium besteht auch die Struktur des Master-Studiums aus verschiedenen thematischen Lernblöcken, den Modulen. Die Durchschnittsnote aus den einzelnen Modulen fließt in die Abschlussnote mit ein. Ebenso wie die Bewertung der Masterarbeit, mit der das Studium abgeschlossen wird. In Deutschland besteht die Abschlussprüfung in der Regel aus der Examens- oder Abschlussarbeit und der mündlichen Prüfung. Der Master qualifiziert zur Promotion. Absolventen können sich auch für eine wissenschaftliche Arbeit entscheiden oder in den Arbeitsmarkt wechseln.

Weiterlesen...

BWL - Eventmanagement

Du möchtest in die Wirtschaft und später bei einer erfolgreichen Agentur oder einem großen Unternehmen arbeiten? Ein reines BWL-Studium ist dir aber zu langweilig, daher willst du deinem Studium noch das besondere Etwas verleihen? Dann ist das BWL-Studium mit Schwerpunkt Eventmanagement genau das Richtige für dich!

Diese Inhalte erwarten dich im BWL-Studium mit Schwerpunkt Eventmanagement

Bei diesem Studiengang lernst du alles Wichtige zur Betriebswirtschaft, von den Grundlagen, über Wirtschaftsrecht, bis hin zu Rechnungswesen, Marketing und Controlling. Zeitgleich qualifizierst du dich auch zum/r Eventmanager/in und kannst Veranstaltungen planen, organisieren und durchführen.

Im Bereich Eventmanagement erwarten dich Fächer, wie z.B. Veranstaltungsrecht, Eventkonzeption und Veranstaltungssicherheit. Du erwirbst vorerst die Grundlagen in Kultur- und Eventmanagement und lernst auch internationale Aspekte kennen. Soft Skills runden das Fächerspektrum ab. Rhetorik, Präsentation sowie Business English bereiten dich auf deine späteren Aufgabenfelder vor.

Karrierechancen nach dem Studium

Mit deinem Abschluss kannst du in jeglichen betriebswirtschaftlichen Feldern Fuß fassen. Mit deiner Spezialisierung bist du natürlich für die Eventbranche interessant, kannst dich aber auch in anderen Managementbereichen umsehen.

In unserem ausführlichen Artikel zum BWL-Studium mit dem Schwerpunkt Eventmanagement findest du alle wichtigen Informationen, die du brauchst, um das passende Studium für dich zu entdecken. Wir liefern dir Studieninhalte, Voraussetzungen, Dauer und Studienverlauf sowie in unserer großen Datenbank alle Hochschulen, die dieses Studium anbieten. Außerdem zeigen wir dir, welche Karriere nach dem Studium auf dich wartet und wie hoch dein Gehalt ausfällt.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de