Schließen
Sponsored

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Veranstaltungskaufmann/-frau Weiterbildung (IHK) in Nordrhein-Westfalen: Anbieter & Kurse

3 Anbieter bieten eine Veranstaltungskaufmann/-frau Weiterbildung (IHK) in Nordrhein-Westfalen als Berufsbegleitender Präsenzlehrgang an

Berufsbegleitender Präsenzlehrgang

In der Berufswelt ist es wichtig, stets auf dem neuesten Stand zu bleiben. Berufsbegleitende Präsenzlehrgänge bieten dir die Möglichkeit, genau dies zu tun. Innerhalb kleiner Gruppen eignest du dir hier den Lehrstoff zu einem bestimmten Thema an. Gewöhnlich dauern diese Lehrgänge ein bis zwei Jahre und finden Abends oder am Wochenende statt.

Eventmanager kümmern sich die Organisation und Umsetzung von Veranstaltungen und sorgen so dafür, dass alles rund läuft. Bist du bereits im Veranstaltungsbereich tätig, kann es sich lohnen, über eine Weiterbildung nachzudenken. Präsenzlehrgänge dieses Bereiches unterteilen sich dabei in verschiedene Bereiche. So kannst du dich entscheiden, ob du eine Weiterbildung zum Eventmanagement-Assistenten machst, dich auf Eventrecht spezialisierst, oder Veranstaltungstechnik eher etwas für dich ist. Natürlich hast du darüber hinaus auch noch weitere Möglichkeiten, über die die jeweiligen Anbieter im Detail informieren.


Veranstaltungskaufmann/-frau Weiterbildung (IHK)

Mit der kaufmännischen Weiterbildung Veranstaltungskaufmann/-frau (IHK) qualifizierst du dich in gleich zwei Bereichen weiter. Du erhältst betriebswirtschaftliche Kenntnisse und wird im Eventmanagement geschult. Damit eröffnen sich dir zahlreiche neue Berufsfelder in der Eventbranche. Der IHK-Abschluss ist zudem deutschlandweit anerkannt.

Weiterbildung Veranstaltungskaufmann/-frau: Alle Infos

In unseren ausführlichen Artikeln zur Weiterbildung im Eventmanagement listen wir dir in einer großen Datenbank zahlreiche Anbieter und informieren dich ausführlich über Inhalte, Voraussetzungen, Dauer und Ablauf einer Weiterbildung. Du bekommst hier alles, was man wissen muss, um dich für eine Weiterbildung zum Veranstaltungskaufmann/-frau zu entscheiden.

Eine Weiterbildung vermittelt dir ein umfangreiches Wissen aus dem Bereich Eventmanagement und befähigt dich zur Übernahme von Führungsaufgaben im Management. Der Fachwirt der IHK ist auf Bachelor-Niveau angesiedelt und dementsprechend bei Arbeitgebern anerkannt. Die hohe Qualität der Ausbildung wird durch IHK-Standards gesichert. Kein Wunder, dass Veranstaltungskaufmann/-frau eine beliebte Aufstiegsfortbildung im Bereich Eventmanagement ist.


Wer bietet ein Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Veranstaltungskaufmann/-frau Weiterbildung (IHK) in Nordrhein-Westfalen an?

Wer bietet ein Berufsbegleitender Präsenzlehrgang Veranstaltungskaufmann/-frau Weiterbildung (IHK) in Nordrhein-Westfalen an?

Nordrhein-Westfalen

Das größte Bundesland Deutschlands bietet vom Dom und kölscher Lebensfreude über bodenständige Lockerheit in der Ruhrpottstadt Essen bis hin zur beschaulichen Ruhe in der Naturidylle Eifel jedem Jeck ein Fleck zum Bleiben. Ob knallbunt kostümiert an Karneval, elegant und glamourös auf der Kö oder schwarz-und-gelb im Stadion - hier wird Vielfalt und Facettenreichtum das ganze Jahr lang zelebriert. 

Eventmanagement studieren in Nordrhein-Westfalen

Die Größe des Bundeslandes wirkt sich auch auf die Größe des Studienangebots im Bereich Eventmanagement aus: Köln oder Düsseldorf, Dortmund oder Bielefeld - schau dir am besten an, wo die Hochschulen hier ihre Schwerpunkte setzen. Denn du wirst fündig im Bereich Tourismus, Messe, Musik und Kultur.

Praxiserfahrungen kannst du dann im Medienmekka Köln sammeln, in der Kunstcity Düsseldorf oder in der Branche rund um einen der zahlreichen Tourismusmagneten mit alle den vielfältigen Events entlang des Rheins und der Ruhr. 

Alle Hochschulen in Nordrhein-Westfalen