Fernlehrgang Wedding Planner Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen: Anbieter & Kurse

Studienform

Fernlehrgang

Lehrgang

Wedding Planner Weiterbildung

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Fernlehrgang

Fernlehrgänge unterscheiden sich von einem Fernstudium insofern, dass sie nicht mit einem akademischen Grad abschließen. Stattdessen werden sie oftmals zur Vorbereitungen auf höhere Schulabschlüsse genutzt oder um privates Wissen zu vertiefen. Auch hierbei gilt es Aufgaben zu erledigen, die an einen Fernlehrer geschickt und so benotet werden. Fernlehrgänge eignen sich für dich, wenn du dich auf einem speziellen Gebiet weiterbilden möchtest, dafür aber nicht an Unterrichtseinheiten vor Ort teilnehmen kannst oder möchtest.

Events konzipieren, organisieren und durchführen – das sind Inhalte im Alltag eines Eventmanagers, auf die dich auch ein Fernlehrgang vorbereiten kann. Dabei muss man beachten, dass sich die Inhalte zwischen einem akademischen Fernstudium und einem nicht-akademischen Fernkurs unterscheiden. So beschäftigst du dich in einem Lehrgang unter anderem mit Projekt- und Eventmanagement, Tagungsveranstaltungen, Veranstaltungsrecht sowie Präsentations- und Moderationstechniken. 

Weiterlesen...

Wedding Planner Weiterbildung

Einen offiziellen Ausbildungsberuf für Hochzeitsplaner gibt es nicht, aber es gibt Weiterbildungen zum Wedding Planner. Aufgrund ihres Organisationstalentes werden Wedding Planner immer begehrter, wenn es darum geht, für den schönsten Tag des Lebens zu sorgen: den Hochzeitstag. Vielleicht gehörst du zu denen, die zukünftige Ehepaare in ihrer Hochzeitplanung unterstützen möchten.

Weiterbildung Wedding Planner: Alle Infos

Bei uns bekommst du alle Infos auf einen Blick: Im Rahmen einer Weiterbildung erhältst nur nicht nur Einblicke in die Branche, sondern dir werden auch alle nötigen Grundlagen vermittelt, die du für eine Selbstständigkeit brauchst. Dies ist nämlich der übliche berufliche Weg, den Hochzeitplaner gehen. Als Hochzeitplaner solltest du nicht nur organisieren können, sondern auch wirtschaftlich denken. Welche Bildungseinrichtungen solche Weiterbildungen anbieten, welche Voraussetzungen du mitbringen solltest, wie die genauen Inhalte aussehen und was dich eine Weiterbildung kostet - das alles erfährst du hier!

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist mit über 17 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands. Allein in der Metropolregion Rhein-Ruhr im Zentrum Nordrhein-Westfalens, einem der am stärksten verdichteten Ballungsräume Europas, leben ungefähr 10 Millionen Menschen. Der Kölner Dom, die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Deutschlands, zieht täglich um die 20.000 Besucher an. Er ist eine der weltweit größten Kathedralen im gotischen Stil und wurde 1978 als erstes deutsches Kulturdenkmal von der UNESCO als Welterbe ausgezeichnet.

Mit der Auszeichnung der Zeche Zollverein, während ihrer Betriebszeit die größte Steinkohlenzeche der Welt, durch die UNESCO im Jahr 2001, wurde der nordrhein-westfälischen Industriekultur ein Denkmal gesetzt. Während die Ursprünge der Industriezentren im Ruhrgebiet in der Montanindustrie liegen, haben heute der Maschinenbau, die Elektro- und Automobilindustrie sowie der Chemiesektor großen Anteil an der Wirtschaftsleistung.

Eventmanagement studieren in Nordrhein-Westfalen

Die vielen staatlichen, privaten und kirchlichen Universitäten und Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bieten ihren 700.000 Studierenden Auswahlmöglichkeiten aus rund 1.500 grundständigen und weiteren 1.100 weiterführenden Studiengängen. Die Europäische Medien- und Business-Akademie in Düsseldorf kombiniert z. B. Tourismusmanagement, Hotel- und Eventmanagement in einem Studium.

Alle Anbieter in Nordrhein-Westfalen

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de